All Inklusive Fahrradurlaub im Osten Deutschland

14. Tour de Osten
Etappen 2020

18. bis 26.07.2020
Bad Frankenhausen – Aschersleben – Halberstadt – Haldensleben – Osterburg

Versehen mit „herrschaftlichem Gruß“ vom Kyffhäuser geht es im Juli 2020 mit der 14. Tour de Osten in sieben Tagesetappen ab Nord-Thüringen quer durch die landwirtschaftlich geprägte Magdeburger Börde in den Norden Sachsen-Anhalts. Weitestgehend unbehelligt von lästigen Höhenmetern kann das Augenmerk wieder auf die sportlich-aktive Erkundung landschaftlicher Reize gelenkt werden – im trauten Kreise vieler Radl-Freundinnen und –freunden aus allen Teilen Deutschlands.

  • 18.07.2020
    Individuelle Anreise Bad Frankenhausen

    13 – 17 Uhr Check-In
    19:30 Uhr Begrüßungsabend

    ACHTUNG: Bad Frankenhausen hat keinen Bahnhof. Deshalb ist von uns ein Gepäckservice von 13-17 Uhr von Bahnhof Heldrungen zum Check-In eingerichtet.
    Bitte bei Anmeldung die Inanspruchnahme des Gepäckservices ankündigen inkl. voraussichtlicher Ankunftzeit.
    Die Strecke Heldrungen – CheckIn in Bad Frankenhausen beträgt entlang der B 85 (begleitender Radweg!) knapp 10 km.
    Wir bitten diese mit dem eigenen Rad zurückzulegen.

  • 19.07.2020
    Etappe 1: Rundkurs Bad Frankenhausen

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • 20.07.2020
    Etappe 2: Bad Frankenhausen - Aschersleben

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • 21.07.2020
    Etappe 3: Aschersleben - Halberstadt

    abends: Radlerabend

  • 22.07.2020
    Etappe 4: Rundkurs Halberstadt

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • 23.07.2020
    Etappe 5: Halberstadt - Haldensleben

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • 24.07.2020
    Etappe 6: Haldensleben - Osterburg

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • 25.07.2020
    Etappe 7: Rundkurs Osterburg

    19:30 Uhr Abschlussabend

  • 26.07.2020
    individuelle Rückreise

    10 Uhr Start Bus-Rücktransfer nach Bad Frankenhausen

14. Tour de Osten

Der Kurort Bad Frankenhausen ist Auftaktort der 14. Tour de Osten. Dank des sommerlich hohen Sonnenstandes kann uns der nahe Kyffhäuser mit dem bekannten Kaiser-Wilhelm-I-Denkmal wohl nicht schattenspendend Freude bereiten, dennoch: Das schmucke Städtchen erwartet uns mit vielen gesunden Wellnessangeboten und dem einzigartigen Bauernkriegs-Monumentalgemälde. So verbleiben wir zwei Tage hier und erkunden auch mit der ersten Etappe als Rundkurs die von Unstrut und Wipper geprägte Gegend am Südostzipfel des Harzes.

Am Montag geht es durch den Salzlandkreis in Richtung der ältesten Stadt Sachsen-Anhalts, nach Aschersleben, das in 2020 das Jubiläum „10 Jahre Landesgartenschau“ begeht. Landschaftsgärten und Parks, die top erhaltene Stadtbefestigungsanlage und die schöne Mittelalterinnerstadt hinterlassen sicherlich nachhaltigen Eindruck, bevor uns dann die dritte Etappe in die größte Stadt der diesjährigen Tour nach Halberstadt führt. Wir belassen den Dom in der Stadt und fahren einmal großräumig drum herum – immer den Brocken fein auf Abstand haltend. Bereits Karl der Große befand diesen Flecken zwischen Harz und Magdeburg im 8. Jahrhundert für besiedlungswürdig.
Bald wissen wir warum!

Die fünfte Etappe führt uns in das ebenfalls schon über tausend Jahre alte Haldensleben, der das Alter aber nur Dank Charme und Fachwerk anzumerken ist. Vielleicht war der (europaweit einzigartige) sitzende! Roland zu Pferde – damals gab es halt noch keine Fahrräder – schon ein Fingerzeig auf die Gastfreundschaft, mit der die stets bestgelaunte Radler*Innen-Gemeinde willkommen geheißen wird.

Das Tourziel Osterburg erreichen wir zum Abschluss der sechsten Etappe durch die nördliche Altmark. Die kleine Hansestadt ist auch Start der letzten Etappe, dem Rundkurs durch höhenmeterarme Landschaften, und bleibt sicherlich nicht nur Dank der wild-zelebrierten Zielankunft auf seinem schmucken Marktplatz in bester Erinnerung.

Buchbare Übernachtungskategorien:
Kat A: Sporthalle / Kat B: Pension / Kat C: *** Hotel

Anmeldestart: 1.1.20

Wir haben Sie überzeugt, dann jetzt anmelden!

Hier können Sie sich unkompliziert online anmelden. Verfolgen Sie den Status Ihrer Anmeldung und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Weitere Informationen

Teilnehmerinfo

Fragen und Antworten

Radler werben Radler

Bildergalerien

Diese Website wird betreut und gewartet durch sevenX.