Erlebnis Fahrradurlaub im Süden Deutschlands

5. Tour de Süden
Etappen 2021

21. - 29. August 2021
Bad Kissingen – Lohr am Main – Alzenau – Bensheim – Alzey

Durch die drei Bundesländer Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz führt die Strecke der schon fünften Auflage der „Tour de Süden“.
Liebliche Weinberge Unterfrankens übten offensichtlich ihren „Einfluss“ bei der Gestaltung auf die Flussverläufe von Fränkischer Saale und Main aus – wie sonst wäre das wilde Mäandrieren zu erklären, wenn nicht durch die Wirkung der fantastischen Weine? Wir werden es erleben, bevor es dann quer durch die tiefen Wälder des Spessarts in den nordöstlichsten Zipfel Bayerns geht. Erstmalig lernen wir auch den Süden Hessens, den Odenwald und das hessische Rheintal kennen um sodann das Rheintal zu queren und in Rheinhessen, dem größten Weinanbaugebiet Deutschlands, bei einem guten Glas Müller-Thurgau, Riesling oder Dornfelder die Tour ausklingen zu lassen.

  • Tag 1, Samstag, 21.08.

    individuelle Anreise nach Bad Kissingen
    13 – 17 Uhr Check-In
    20 Uhr Begrüßungsabend

  • Tag 2, Sonntag, 22.08.

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • Tag 3, Montag, 23.08.

    Etappe 2: Bad Kissingen – Lohr am Main
    abends: Radlerabend

  • Tag 4, Dienstag, 24.08.

    Etappe 3: Rundkurs Lohr a.M.
    abends: Stadtführung

  • Tag 5. Mittwoch, 25.08.

    abends: kostenfreie Stadtführung

  • Tag 6, Donnerstag, 26.08.

    Etappe 5: Alzenau – Bensheim
    abends: Stadtführung

  • Tag 7, Freitag, 27.08.

    Etappe 6: Bensheim – Alzey
    abends: Stadtführung

  • Tag 8, Samstag, 28.08.

    Etappe 7: Rundkurs Alzey
    19:30 Uhr Abschlussabend

  • Tag 9, Sonntag, 29.08.

    individuelle Rückreise
    Option: 10 Uhr Start Rücktransfer nach Bad Kissingen

Fantastische Ausblicke
herrliche Radwege

Bad Kissingen wird uns als Auftaktort der 5. TOUR DE SÜDEN willkommen heißen. Das bayrische Staatsbad, lt. Emnid-Umfrage von 2019 „bekanntester Kurort Deutschlands“ und die Umgebung an der Fränkischen Saale haben soooooo viel zu bieten, dass wir uns (Dank 1. Tour-Etappe „Rundkurs Bad Kissingen“) zwei Tage Zeit nehmen, die scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten zu erkunden.

Flussabwärts und den Kurven des Main folgend nach Lohr radeln wir mit der zweiten Etappe. Märchenhaft schön am Fluss gelegen ist hier auch Start und Zielort der dritten Etappe, dem Rundkurs bei dem wir alle Hebel in Bewegung setzen werden, die Radlerschar sicher durch den wilden gefährlichen Spessart zu geleiten.

Alzenau in Bayerns Nordwesten ist das Tagesziel der 4. Etappe. Schon von weitem grüßt die herrschaftliche Burg aus dem 14. Jahrhundert. Abends dann bei einem Gläschen vom Bocksbeutel den Ausblick auf Weinberge des Maintals und aus ausreichender Entfernung Frankfurts-Skyline genießen – passt!

Ein wenig aufgeregt kann man da schon sein, führt uns doch die 5. Etappe erstmalig nach Hessen. Gesellig geradelt, entlang der westlichen Hänge des Odenwaldes mit spektakulären Blicken über das Rheintal, erreichen wir Bensheim an der Bergstraße mit seiner wunderschönen historischen Altstadt mit den imposanten Adelshöfen, Plätzen und Fachwerkhäusern.

Der Nibelungenstraße entspannt folgend queren wir das Rheintal in Richtung unserer finalen Destination Alzey, der heimlichen Hauptstadt Rheinhessens (Rheinhessen = Deutschlands größtem …. – ja was schon? Richtig: Weingebiet!).
Die Touristiker werben mit dem Prädikat ‘sonnenreichste Region Deutschlands‘ zu sein, was während des Rundkurses durch die Weinberge, entlang der Selz und vorbei an Burgen und Ruinen zu beweisen wäre!

Buchungskategorien
Kat A: Sporthalle
(in Lohr am Main: Jugendherberge, Übernachtung in Mehrbettzimmern, teilw. Etagenbetten)
Kat B: Pension
Kat C: *** Hotel

Aufgrund aktueller Gegebenheiten können die Kapazitäten in allen Buchungskategorien begrenzt sein. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen, die erst mit dem Eingang des Teilnahmebeitrages beim Veranstalter verbindlich erfolgt ist. Bei Überbuchung werden geleistete Teilnahmebeiträge zu 100 % zurückerstattet.

Anmeldestart: 1. März 2021.
Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen

Teilnehmerinfo

Fragen und Antworten

Radler werben Radler

Bildergalerien